Deutsch English
Shopping Cart
Shirts
Girlies
Tops
Hoodies
Girl-hoodies
Zipper
Merchandise
Band Specials
Accessoires
Shopping Cart
Your shopping cart is empty.
Search
 
  Advanced search
Search
eMail Address:
Password:
Forget password?
Search
Sizes
Printing
Special Order
Payment Method
Shipping and Handling
Data Protection
Contact
Imprint
Terms of Use

Terms of Use

Für Angebote und Lieferungen von AVESTEE clothing gelten ausschließlich die nachfolgenden Bedingungen. 
Durch Anklicken des Buttons „jetzt kaufen“ gebt ihr eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Vertrag kommt durch eine Auftragsbestätigung oder durch die Übersendung bzw. Übergabe der Ware zustande.
Ihr könnt die allgemeinen Vertragsbedingungen jederzeit auf dieser Seite einsehen.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sofern Sie Verbraucher im Sinne des BGB sind, können Sie Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen, in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:
Thomas Beyer
Rückertstr. 10
01129 Dresden
info@avestee.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Hinweis: Diese Widerrufsbelehrung ist Teil der folgenden AGB und wurde ihnen zusätzlich noch einmal vorangestellt, um rechtlichen Vorschriften Genüge zu tun.
Um die Kosten für beide Vertragsparteien so gering wie möglich zu halten, schicken Sie die Artikel bitte nicht unfrei zurück. Sie bekommen das Rückporto zusammen mit dem Kaufpreis, entsprechend der o.g. Bedingungen erstattet.

1. Vertragsgrundlagen

Allen Verträgen, die der Kunde über das Internet oder mittels sonstiger Fernkommunikationsmittel mit AVESTEE clothing abschließt, liegen ausschließlich diese AGB zugrunde. Diese erkennt der Kunde mit seiner Bestellung ausdrücklich an.

2. Angebot und Vertragsschluss

Die schriftlich, telefonisch oder per Email erteilten Bestellungen des Kunden sind Angebote, an die der Kunde grundsätzlich vierzehn Tage gebunden ist. Der Vertrag kommt durch Auftragsbestätigung oder Übersendung bzw. Übergabe der Ware innerhalb dieser Wochenfrist zustande.

Die Angebote von AVESTEE clothing sind freibleibend und stehen unter dem Vorbehalt der rechtzeitigen Selbstbelieferung und Verfügbarkeit der Ware. Die Nichteinhaltung von Lieferterminen wegen gänzlicher oder teilweiser Nichtverfügbarkeit der Ware berechtigt den Kunden nach fruchtlosem Ablauf einer angemessenen, jedoch mindestens vierzehntägigen Nachfrist, vom Vertrag zurückzutreten. Weitergehende Rechte stehen dem Kunden in diesem Fall nicht zu.

3. Rückgaberecht

Sofern Sie Verbraucher im Sinne des BGB sind, können Sie Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen kann die Wertersatzpflicht vermieden werden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Versandfähige Sachen sind auf versichertem Postweg an uns zurückzusenden. Als versicherter Postweg gelten Einschreiben und Postpakete. Eine unversicherte Versandart kommt nur dann in Betracht, wenn es sich um Waren von geringerem Wert handelt, die Ihnen auch von uns unversichert zugesandt wurden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt. Anderenfalls erstatten wir die Rücksendekosten. Sie sind verpflichtet den Einlieferungsschein der Sendung aufzubewahren, bis Sie entweder von uns die Bestätigung des Wareneingangs oder den Kaufbetrag zurück erhalten haben.

4. Erstattung des Kaufpreises bei Rückgabe

AVESTEE clothing wird die Erstattung des gezahlten Kaufpreises sowie ggf. der angefallenen Kosten für die Rücksendung unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von fünf Werktagen nach Rückerhalt der Ware vornehmen. Hierzu hat der Kunde rechtzeitig, spätestens mit der Rücksendung, seine Kontoverbindung bekannt zu geben. Eine Erstattung der vom Kunden für die Zusendung der Ware an ihn gezahlten Versandkosten erfolgt nicht, es sei denn, es handelt sich um einen Gewährleistungsfall. Ein Anspruch auf Rückerstattung des gesamten Kaufpreises besteht nicht, wenn der Wert der Ware durch Gebrauch, der über die übliche Prüfung der Ware, wie sie dem Kunden auch in einem Ladengeschäft möglich gewesen wäre, hinausgeht, durch Beschädigung der Ware oder ihrer Verpackung oder durch sonstige Umstände, die der Kunde zu vertreten hat, gemindert ist. In diesem Fall wird AVESTEE clothing einen im Einzelfall angemessenen Abzug für die Wertminderung vornehmen. Sollte die Wertminderung des Kaufgegenstandes so erheblich sein, dass AVESTEE clothing ein Wiederverkauf der Ware unmöglich oder nur mit unvertretbaren Verlusten möglich ist, ist eine Rücknahme der Kaufsache grundsätzlich ausgeschlossen.

5. Preise und Versandbedingungen

Es gelten die Preise, die zum Zeitpunkt der Bestellung auf den Internetseiten dargestellt wurden. Eine Korrektur offensichtlicher Irrtümer bleibt AVESTEE clothing vorbehalten.

Alle Preise verstehen sich in EURO und beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Für Kunden außerhalb der EU gilt Brutto für Netto.

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Verpackungs- und Versandkosten, die grundsätzlich der Kunde trägt.

Der Versand der Ware erfolgt ausschließlich gegen Vorkasse, und zwar nach Wahl des Kunden über den Online-Zahldienst "PayPal" oder gegen Vorausüberweisung auf das dem Kunden rechtzeitig mitgeteilte Konto von AVESTEE clothing. Auf Wunsch des Kunden kann auch ein Termin zur Abholung der Ware vereinbart werden.

Der Versand der Ware an den Kunden erfolgt nach Möglichkeit innerhalb von fünf Werktagen ab Zahlungseingang.

Für den Versand ins Ausland gelten erhöhte Versandkosten. Diese können für den jeweiligen Bestimmungsort vor Bestellung bei AVESTEE clothing erfragt werden. Bei Versendungen in Länder außerhalb der EU ist der Kunde für die ordnungsgemäße Einfuhrverzollung auf seine Kosten verantwortlich.

Hat der Kunde mitgeteilt, daß die Ware auf dem Postweg beschädigt oder verlorengegangen ist, so wird AVESTEE clothing unverzüglich Ersatzansprüche gegenüber dem Verursacher anmelden oder Nachforschungsanträge hinsichtlich des Verbleibs der Ware stellen. AVESTEE clothing ist nicht verpflichtet, eine Ersatzlieferung an den Kunden durchzuführen oder den Kaufpreis an den Kunden zurückzuerstatten, solange der Transportschaden nicht eindeutig festgestellt oder das Nachforschungsverfahren noch nicht abgeschlossen wurde.

6. Eigentumsvorbehalt

Sollte im Ausnahmefall eine Lieferung aufgrund entsprechender schriftlicher Vereinbarung mit dem Kunden nicht gegen Vorkasse erfolgen, so geht das Eigentum an der gelieferten Ware erst mit vollständiger Bezahlung des Kaufpreises auf den Kunden über. Vor Eigentumsübergang ist der Kunden zu Verfügungen über die Ware nicht berechtigt. Solange AVESTEE clothing noch Eigentümer der Ware ist, hat der Kunde AVESTEE clothing unverzüglich zu informieren, wenn Dritte Rechte an der Ware, gleich welcher Art, geltend machen.

7. Gewährleistung

Mangelhafte Ware ist an die Kontaktadresse einzusenden. Dabei ist eine Kopie der Rechnung oder des Lieferscheins beizulegen. Im Gewährleistungsfall wird die Ware von AVESTEE clothing nach Wahl des Kunden nachgebessert oder ersetzt. Ist AVESTEE clothing zur Mangelbeseitigung/ Ersatzlieferung/ Kaufpreiserstattung nicht bereit oder nicht in der Lage, verzögert sich diese über angemessene Fristen hinaus aus Gründen, die AVESTEE clothing zu vertreten hat, oder schlägt sie aus sonstigen Gründen fehl, so ist der Kunde nach seiner Wahl berechtigt, Rückgängigmachung des Kaufes (Wandelung) oder eine entsprechende Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) zu verlangen. Die Gewährleistungsrechte des Unternehmers setzen voraus, dass dieser seinen nach §§ 377, 378 HGB geschuldeten Untersuchungs- und Rügepflichten nachgekommen ist. 

8. Haftung

Schadensersatzansprüche gegen AVESTEE clothing sind unabhängig vom Rechtsgrund ausgeschlossen, es sei denn, AVESTEE clothing hat vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt oder die Schadensersatzansprüche resultieren aus der Verletzung einer zugesicherten Eigenschaft. AVESTEE clothing haftet in gleicher Weise, wenn von einem eurer gesetzlichen Vertreter oder leitenden Mitarbeiter eine Pflicht, die für die Erreichung des Vertragszwecks von wesentlicher Bedeutung ist, leicht fahrlässig verletzt wird („Kardinalpflichten“). Soweit AVESTEE clothing dem Grunde nach haftet, wird der Schadensersatzanspruch auf den vorhersehbaren Schaden begrenzt. Diese Schadensbegrenzung gilt nicht, wenn das schadenauslösende Ereignis durch einen gesetzlichen Vertreter oder leitenden Angestellten von AVESTEE clothing grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht wurde. Alle Schadensersatzansprüche gegen AVESTEE clothing verjähren innerhalb von sechs Monaten nach Lieferung. Dies gilt nicht für Ansprüche aus unerlaubter Handlung. Auf Ansprüche aus dem Produkthaftungsgesetz findet vorstehende Haftungsbegrenzung keine Anwendung. Soweit eine Haftung von AVESTEE clothing ausgeschlossen ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung der Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen von AVESTEE clothing.

9. Höhere Gewalt

Für den Fall, dass AVESTEE clothing die geschuldete Leistung aufgrund höherer Gewalt (insbesondere Krieg, Naturkatastrophen) nicht erbringen kann, ist AVESTEE clothing für die Dauer der Hinderung von der Leistungspflicht befreit. Ist AVESTEE clothing die Ausführung der Bestellung bzw. Lieferung der Ware länger als einen Monat aufgrund höherer Gewalt unmöglich, so ist der Kunde zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Weitere Rechte stehen dem Kunden in diesem Fall nicht zu.

10. Erfüllungsort, Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand für Kunden, die Kaufleute sind, ist Dresden.

11. Anwendbares Recht, Wirksamkeit, Schriftform

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Sollten einzelne Vertragsbestimmungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Im Falle einer solchen Unwirksamkeit werden die Vertragspartner eine der unwirksamen Regelung wirtschaftlich möglichst nahekommende rechtswirksame Ersatzregelung treffen. Das Gleiche gilt, soweit sich im Vertrag eine Lücke herausstellen sollte. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Änderungen oder Ergänzungen der in diesen Bedingungen enthaltenen Bestimmungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

12. Datenschutz

Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften der Bundesdatenschutzgesetze (BDSG) und des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG) von uns gespeichert und verarbeitet. Eure persönlichen Daten werden nur für festgelegte, eindeutige und rechtmäßige Zwecke erhoben und nicht länger als nötig personenbezogen aufbewahrt. Ihr habt ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung Eurer gespeicherten Daten. Bitte wendet euch sich an info@avestee.de oder sendet uns Euer Anliegen per Post.
Wir geben eure personenbezogenen Daten einschließlich eurer Haus-Adresse und E-Mail-Adresse nicht an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.


Ich bin über das Bestehen eines 4 wöchigen Widerrufsrechts bei AVESTEE clothing informiert. Dieses besteht jedoch nicht für individuell gefertigte Ware.

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Sites:  1